WWW.ABSTRACT.XLIBX.INFO
FREE ELECTRONIC LIBRARY - Abstract, dissertation, book
 
<< HOME
CONTACTS



«1. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Produktname Castrol TWS Motorsport 10W-60 SDS-Nr. 452649 Verwendung des Stoffes/der Motorenöl Für ...»

SICHERHEITSDATENBLATT

1. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung

Produktname Castrol TWS Motorsport 10W-60

SDS-Nr. 452649

Verwendung des Stoffes/der Motorenöl

Für spezifische Anwendungshinweise siehe das entsprechende technische Datenblatt oder wenden Sie

Zubereitung

sich an einen Vertreter des Unternehmens.

Lieferant Deutsche Castrol Vertriebsgesellschaft mbH Max-Born-Str. 2 D-22761 Hamburg Zentr. Kundenbetr./Umweltschutz/Produktsicherheit: +49 (0)40 3594-01 NOTRUFNUMMER + 49 (0) 30-19240 (Giftnotruf Berlin) E-Mail-Adresse MSDSadvice@bp.com

2. Mögliche Gefahren Die Zubereitung ist gemäß Richtlinie 1999/45/EG in ihrer geänderten und angepassten Fassung nicht als gefährlich eingestuft.

Zusätzliche Gefahren GEBRAUCHTE MOTORENÖLE Gebrauchte Motorenöle können gesundheitsschädliche Stoffe enthalten,die Hautkrebs verursachen können.

Siehe Hinweis unter Abschnitt 11 "Angaben zur Toxikologie" dieses Sicherheitsdatenblattes.

Abschnitte 11 und 12 enthalten genauere Informationen zu Gesundheitsgefahren, Symptomen und Umweltrisiken.

3. Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen Synthetischer Grundstoff Additive Chemische Bezeichnung CAS-Nr. % EINECS / Einstufung ELINCS.

Polyolefinpolyaminsuccinimid, Polyol 147880-09-9 1-5 R53 [1] Siehe Abschnitt 16 für den vollständigen Wortlaut der oben angegebenen R-Sätze [1] Stoff eingestuft als gesundheitsgefährdend oder umweltgefährlich [2] Stoff mit einem Arbeisplatzgrenzwert [3] PBT-Stoff [4] vPvB-Stoff Die Grenzwerte für die Exposition am Arbeitsplatz sind, wenn verfügbar, in Abschnitt 8 wiedergegeben.

4. Erste-Hilfe-Maßnahmen Augenkontakt Bei Berührung die Augen sofort mindestens 15 Minuten lang mit viel Wasser spülen. Bei Reizung einen Arzt hinzuziehen.

Hautkontakt Nach Hautkontakt sofort mit viel Wasser abspülen. Verschmutzte Kleidung und Schuhe ausziehen.

Kleidung vor erneutem Tragen waschen. Schuhe vor der Wiederverwendung gründlich reinigen. Beim

–  –  –

8. Expositionsbegrenzung und persönliche Schutzausrüstungen Arbeitsplatz-Grenzwerte Diesem Produkt sind keine Grenzwerte für die berufsbedingte Exposition zugewiesen.

Begrenzung und Überwachung der Exposition Begrenzung und Entlüftungsanlage oder eine andere technische Einrichtung vorsehen, welche die Konzentrationen der Dämpfe unter den jeweiligen Arbeitsplatzkonzentrationen hält. Sicherstellen, daß Augenduschen und Überwachung der Notduschen in der Nähe des Arbeitsbereichs vorhanden sind.

Exposition am Arbeitsplatz

–  –  –

10. Stabilität und Reaktivität Stabilität Das Produkt ist stabil.

Möglichkeit gefährlicher Unter normalen Lagerbedingungen und bei normalem Gebrauch treten keine gefährlichen Reaktionen auf.

Reaktionen

–  –  –

14. Angaben zum Transport Kein Gefahrgut im Sinne der Transportvorschriften (ADR/RID, ADNR, IMDG, ICAO/IATA)

15. Rechtsvorschriften Einstufung und Kennzeichnung wurden nach den EG-Richtlinien 1999/45/EG und 67/548/EWG in ihrer geänderten und angepassten Fassung vorgenommen.

Anforderungen an das Etikett R-Sätze Dieses Produkt ist gemäss EU-Gesetzgebung nicht eingestuft.

Zusätzliche Warnhinweise Enthält Calciumalkaryl Sulphonat. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage für berufsmäßige Verwender erhältlich.

Sonstige Bestimmungen Europäisches Inventar Alle Komponenten sind gelistet oder ausgenommen.

US-Inventar (TSCA 8b) Alle Komponenten sind gelistet oder ausgenommen.

Australisches Alle Komponenten sind gelistet oder ausgenommen.

Chemikalieninventar (AICS) Kanadisches Inventar Mindestens eine Komponente ist nicht gelistet.

Inventar vorhandener Alle Komponenten sind gelistet oder ausgenommen.

chemischer Substanzen in China (IECSC) Japanisches Inventar für Alle Komponenten sind gelistet oder ausgenommen.

bestehende und neue Chemikalien (ENCS) Koreanisches Inventar Alle Komponenten sind gelistet oder ausgenommen.

bestehender Chemikalien (KECI) Philippinisches Alle Komponenten sind gelistet oder ausgenommen.

Chemikalieninventar (PICCS)

Wassergefährdungsklasse 2 Anhang Nr. 4 (WGK), Einstufung gemäß VwVwS

Produktname Castrol TWS Motorsport 10W-60 Produktcode 452649-DE01 Seite: 4/5 Version 2 Ausgabedatum 8 Dezember 2008 Format Deutschland Sprache DEUTSCH (Germany) ( GERMAN )

16. Sonstige Angaben Vollständiger Wortlaut der R- R53- Kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.

Sätze auf die in Abschnitt 2 und 3 verwiesen wird Historie 08/12/2008.

Ausgabedatum/ Überarbeitungsdatum Datum der letzten Ausgabe 11/10/2005.

Erstellt durch Product Stewardship Group Hinweis für den Leser Kennzeichnet gegenüber der letzten Version veränderte Informationen.

Es wurden alle angemessenerweise praktikablen Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass dieses Datenblatt und die darin enthaltenen Informationen zu Gesundheit, Sicherheit und Umwelt zum unten angegebenen Datum genau sind. Es werden keine Gewährleistungen oder Zusicherungen, ob ausdrücklich oder stillschweigend, in Bezug auf die Genauigkeit oder Vollständigkeit der Daten und Informationen in diesem Datenblatt gemacht.

Die Daten und erteilten Ratschläge gelten, wenn das Produkt für die angegebene(n) Anwendung(en) verkauft wird. Sie sollten das Produkt nicht für andere als die angegebenen Anwendungen verwenden, ohne uns zuvor um Rat zu fragen.

Der Benutzer ist verpflichtet, dieses Produkt zu überprüfen und sicher einzusetzen und alle geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten.

Der BP Konzern übernimmt keine Verantwortung für Schäden oder Verletzungen, die aus einer Verwendung resultieren, die der angegebenen Produktverwendung des Materials nicht entspricht, aus Nichtbefolgen der Empfehlungen oder aus Gefahren, die mit der Natur des Materials untrennbar verbunden sind. Käufer des Produkt für die Lieferung an Dritte für den Einsatz bei der Arbeit haben eine Pflicht, alle notwendigen Schritte zu ergreifen, um sicherzustellen, dass allen Personen, die das Produkt handhaben oder verwenden, die Informationen auf diesem Blatt zur Verfügung gestellt werden. Arbeitgeber haben die Pflicht, Mitarbeitern und anderen, die von den auf diesem Blatt beschriebenen Gefahren betroffen sein können, alle Vorsichtsmaßnahmen zu erklären, die ergriffen werden sollten.

–  –  –





Similar works:

«KUNDENINFORMATION ERLÄUTERUNGEN ZU ÄNDERUNGEN IN DER DIN EN 10025 TEIL 1-6, AUSGABE 2005 STÄHLE FÜR DEN STAHLBAU Revision 0, Mai 2005, 1+5 Seiten Stichworte: DIN EN 10025 Die nachfolgenden Erläuterungen wurden in einem technischen Arbeitskreis der Walzstahlvereinigung mit Beteiligung der Dillinger Hütte GTS zusammengestellt. Mit Ausgabedatum vom Februar / April 2005 ist die deutsche Version der EN 10025 (2004) veröffentlicht worden, in der in verschiedenen Teilen die wichtigsten...»

«IEA Fluidized Bed Conversion Programme Status Report 2010 F. Winter, P. Szentannai Berichte aus Energieund Umweltforschung 30/2010 Impressum: Eigentümer, Herausgeber und Medieninhaber: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie Radetzkystraße 2, 1030 Wien Verantwortung und Koordination: Abteilung für Energieund Umwelttechnologien Leiter: DI Michael Paula Liste sowie Bestellmöglichkeit aller Berichte dieser Reihe unter http://www.nachhaltigwirtschaften.at IEA Fluidized Bed...»

«UNIVERSIDAD COMPLUTENSE DE MADRID FACULTAD DE INFORMÁTICA Departamento de Arquitectura de Computadores y Automática TESIS DOCTORAL Técnicas de planificación en entornos reconfigurables para aplicaciones multimedia Scheduling techniques in reconfigurable environments for multimedia applications MEMORIA PARA OPTAR AL GRADO DE DOCTOR PRESENTADA POR Juan Antonio Clemente Barreira Directores: Daniel Mozos Muñoz Jesús Javier Resano Ezcaray Madrid, 2011 ISBN : 978-84-694-8487-6 © Juan Antonio...»

«Neurophysiological correlates of biased cognitive processing in addiction Marianne Littel Neurophysiological correlates of biased cognitive processing in addiction Marianne Littel Cover photography by Valo-x-Stock http://valo-x-stock.deviantart.com/ Cover photo manipulation by Esra Zengin http://sallysalander.deviantart.com/ Layout by Ferdinand van Nispen, Citroenvlinder-DTP.nl, Bilthoven Printed by GVO drukkers & vormgevers B.V. | Ponsen & Looijen ISBN 978-90-6464-551-8 Copyright © 2012 M....»

«Simulation in Production and Logistics 2015 Markus Rabe & Uwe Clausen (eds.) Fraunhofer IRB Verlag, Stuttgart 2015 Ressourcenbeschränkte Terminplanung mit einem System kollaborativer Agenten Solving the Multi-mode Resource-constrained Project Scheduling Problem with Collaborative Agents Florian Wenzler, Willibald A. Günthner, Technische Universität München, München (Germany), wenzler@fml.mw.tum.de, guenthner@fml.mw.tum.de Abstract: For the realisation of a construction project the quality...»

«Thermo-Mechanical Investigations of Reoxidation-Stable Material Concepts for Solid Oxide Fuel Cells Von der Fakultät für Maschinenwesen der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen zur Erlangung des akademischen Grades eines Doktors der Ingenieurwissenschaften genehmigte Dissertation vorgelegt von Viacheslav Vasechko Berichter: Univ. Prof. Dr.-Ing. L. Singheiser Univ. Prof. Dr.-Ing. T. Beck Tag der mündlichen Prüfung: 15.04.2014 Diese Dissertation ist auf den Internetseiten...»

«Langfristszenarien und Strategien für den Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland bei Berücksichtigung der Entwicklung in Europa und global „Leitstudie 2010“ BMU FKZ 03MAP146 Arbeitsgemeinschaft Deutsches Zentrum für Luftund Raumfahrt (DLR), Stuttgart Institut für Technische Thermodynamik, Abt. Systemanalyse und Technikbewertung Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES), Kassel Ingenieurbüro für neue Energien (IFNE), Teltow Bearbeiter: Dr. Joachim...»

«TESTFALL UKRAINE-KRISE: DAS KONFLIKTMANAGEMENT DER OSZE UNTER SCHWEIZER VORSITZ von Christian Nünlist Die Ukraine-Krise dominierte 2014 die Schweizer OSZE-Präsidentschaft. Der schnell eskalierende Konflikt wurde zum ersten grossen Testfall für das Ende 2011 reformierte Krisenmanagement der OSZE. Der Schweizer Vorsitz setzte die Mechanismen und Instrumente der Organisation in der Krise erfolgreich ein. Dennoch litt die dadurch aufgewertete OSZE letztlich auch stark unter der Konfrontation...»

«NASA/TM—2002-211716 An Introduction to Tensors for Students of Physics and Engineering Joseph C. Kolecki Glenn Research Center, Cleveland, Ohio September 2002 The NASA STI Program Office... in Profile • CONFERENCE PUBLICATION. Collected Since its founding, NASA has been dedicated to papers from scientific and technical the advancement of aeronautics and space conferences, symposia, seminars, or other science. The NASA Scientific and Technical meetings sponsored or cosponsored by...»

«Amplifier Anatomy Part 1 By: Patrick Quilter, Chief Technical Officer QSC Audio Products, Inc. Article in Sound & Video Contractor Feb. 20, 1993 What do power amplifiers do? Power amplifiers drive loudspeakers. After an audio signal has been mixed, equalized and otherwise processed at a standardized line level, it is sent to the power amplifier. Its job is to increase the power of the signal until we get the desired sound level from the loudspeakers, without otherwise altering the waveform of...»

«APPLICATION OF A MODIFIED SAFT-ALGORITHM ON SYNTHETIC B-SCANS OF COARSE GRAINED MATERIALS ANWENDUNG EINES MODIFIZIERTEN SAFT-ALGORITHMUS AUF SYNTHETISCHE US-DATEN PORÖSER MEDIEN APPLICATION D’UN SAFT-ALGORITHME MODIFIE A DES DONNEES ULTRASONIQUES ARTIFICIELLES DES MATERIAUX POREUX Eberhard Burr, Christian U. Grosse, Hans-Wolf Reinhardt SUMMARY In non-destructive-testing the Synthetic Aperture Focussing Technique is frequently used [Langenberg, 1987] to get an image of the investigated...»

«EWGAE 2010 Vienna, 8th to 10th September Reinforcement effect on the ultrasonic pulse velocity in concrete, depending on the sounding method and measuring device U. LENCIS 1, A. ŪDRIS 2, A. KORJAKINS 3 Riga Technical University, Institute of Materials and Structures, Azenes 16/20, LV-1658, Riga, Latvia; uldis.lencis@inbox.lv, tel. and fax +371 67089138, 2 aigars.udris@rtu.lv, tel. +37167089240, aleks@latnet.lv, tel. +37167089248 Keywords: Concrete, nondestructive testing, ultrasonic pulse...»





 
<<  HOME   |    CONTACTS
2016 www.abstract.xlibx.info - Free e-library - Abstract, dissertation, book

Materials of this site are available for review, all rights belong to their respective owners.
If you do not agree with the fact that your material is placed on this site, please, email us, we will within 1-2 business days delete him.