WWW.ABSTRACT.XLIBX.INFO
FREE ELECTRONIC LIBRARY - Abstract, dissertation, book
 
<< HOME
CONTACTS



Pages:   || 2 | 3 | 4 |

«Goethe Society of India International Conference: Comparing to what purpose? (27.02. – 01.03.2013) Jawaharlal Nehru University Centre of German ...»

-- [ Page 1 ] --

GERMAN WEEK

9. DAAD-Nachwuchssymposium

im Fach Germanistik

(25.-27.02.2013)

Goethe Society of India

International Conference:

Comparing to what purpose?

(27.02. – 01.03.2013)

Jawaharlal Nehru University

Centre of German Studies

New Delhi

Federal Foreign Office

Deutscher Akademischer Austausch Dienst

DAAD German Academic Exchange Service

MO, 25.02.2013 Committee Room

9.00 – 9.30 Uhr Anmeldung, Registrierung der Teilnehmer

9. DAAD-Nachwuchssymposium im Fach Germanistik 9.30 – 9.45 Uhr Begrüßung Prof. Dr. Rekha Rajan (JNU, Centre of German Studies) Christiane Schlottmann (Direktorin, DAAD-Außenstelle New Delhi) 10.00 – 10.45 Uhr Eröffnungsvortrag

Prof. Dr. Anne Bohnenkamp (Universität Frankfurt am Main):

Wiederholte Spiegelungen. Goethe und das Übersetzen 10.45 – 11.15 Uhr TEA BREAK 11.15 – 13.00 Uhr Sektion I Moderation: Dr. Julia Afifi, JNU Om Prakash (JNU, New Delhi): Literarische Übersetzung und Übersetzungskritik Anupam Siddharth (DU, New Delhi): Sub=Version der Sprache in Arno Schmidts ›Gelehrtenrepublik‹ Sashirekha Srigiriraju (IITM Chennai): Erzählstimme und Geschlechterrollen in den Werken von Angela Krauß 13.00 – 14.00 Uhr LUNCH BREAK 14.00 – 15.30 Uhr Sektion II Moderation: Prof. Shaswati Mazumdar, DU Himanshu Chawla (DU, New Delhi): Genazinos Prinzip der Wahrnehmung als konstitutives Merkmal seiner Erzählungen Prachi Goswami (University of R

–  –  –

Das PhD-Projekt beschäftigt sich mit der Frage der Übersetzungskritik im Hinblick auf die deutsche und englische Übersetzung des Hindiromans Peeli Chatari Wali Ladki. Es wird analysiert, inwieweit die stilistischen Merkmale und kulturellen Besonderheiten des Originals in zwei Übersetzungen übertragen wurden. Den Ausgangspunkt des Projekts bildet die These, dass der Übersetzer im Prozess des Übersetzens eine fundamentale Rolle spielt und demzufolge jede Übersetzung letztlich nur eine Interpretation eines literarischen Werkes darstellt.

Anupam Siddharth, seit 08/2011 Mphil-Studium am Department of Germanic and Romance Studies, University of Delhi (DU), New Delhi. BA-, MA-Germanistikstudium an der DU. Seit 08/2012 Tutor am Dept. of Germanic and Romance Studies, DU. DAAD-Stipendiat 2009, 2011 und 2012. Email: Siddharth.anupam@gmail.com

Sub=Version der Sprache in Arno Schmidts Die Gelehrtenrepublik

Am Beispiel von Arno Schmidts Die Gelehrtenrepublik versucht dieser Beitrag sich mit der Subversion oder sub=version der Sprache auseinanderzusetzen. Der Roman spielt auf einer künstlichen, utopischen Insel im Pazifik nach dem dritten Weltkrieg in einer Welt, wo Deutsch eine tote Sprache ist. Schmidt zerrüttet die Sprache und gleichzeitig bietet er eine Sub-Version der Sprache. Was für eine Auswirkung diese Techniken auf die utopische Thematik des Romans hat, ist der Gegenstand der Untersuchung.

Sashirekha Srigiriraju, seit 01/2012 Doktorandin am Indian Institute of Technology Madras. 1988-1993 Architekturstudium, 2006-2008 MA-Germanistikstudium, 2009-2011 Deutschlehrer-Ausbildung. Seit 2010 Deutschlehrerin am Goethe-Institut. Email: sashirekharam@gmail.com

Erzählstimme und Geschlechterrollen in den Werken von Angela Krauß

Ich möchte mich mit der Erzählstimme und den Geschlechterrollen in den Werken von Angela Krauß auseinandersetzen. Ihre Romane und Erzählungen sind gleichzeitig eine innere Reise einer „weiblichen“ IchErzählerin sowie die Schilderung einer zeitgenössischen Außenwelt. Zunächst möchte ich Krauß und ihr Werk in der Tradition der deutschsprachigen „Frauenliteratur“ situieren: Was zeichnet ihr Werk und ihre Erzählstimme aus im Vergleich zu anderen wichtigen deutschsprachigen Autorinnen wie Ingeborg Bachmann, Christa Wolf oder Herta Müller? Die folgenden Romane und Erzählungen von Angela Krauß will ich ausführlich erforschen: Der Dienst (1990), Die Überfliegerin (2002), Weggekûsst (2002), Wie weiter (2006), Im schönsten Fall (2011).

Himanshu Chawla, seit 08/2011 Mphil-Studium am Department of Germanic and Romance Studies, University of Delhi (DU), New Delhi. BA- und MA-Germanistikstudium an der DU. Seit 05/2011 Projekt-Manager bei der Hanns-Seidel-Stiftung New Delhi. Email: himanshu.chawlaa@gmail.com

Genazinos Prinzip der Wahrnehmung als konstitutives Merkmal seiner Erzählungen

Wilhelm Genazinos Romane reflektieren die Wahrnehmung ihrer Protagonisten. Ich-Erzähler schildern äußere Begebenheiten, die sie innerlich verarbeiten, aber nicht zur Grundlage ihrer äußeren Handlungen machen.

Kognitiv wird das Wahrgenommene zum Ausweg aus dem langweiligen Alltag, dem der Erzähler überdrüssig geworden ist. Es wird so ein Raum geschaffen, der, durch den Voyeurismus der Erzählerfigur geprägt, eine Annäherung an eine bessere Welt verspricht. Anhand des Romans Wenn wir Tiere wären möchte ich in meiner Arbeit Genazinos Technik, eine Erzählung allein auf dem Prinzip der Wahrnehmung, nicht aber auf dem Prinzip der Progression aufzubauen, beschreiben, erläutern und diskutieren.

Prachi Goswami, seit 07/2012 Doktorandin an der University of Rajasthan, Department of European Studies. BA- und MA-Studium in European Studies, Post-Diploma in German. 1999-2007 Deutschlehrerin an der Maharani Gayatri Devi School, Jaipur. Seit 2007 Assistant Professor am German Deparment.





Email: prachigerman@yahoo.com

Zwischenmenschliche Beziehungen in den Werken von E. Kästner und R. Bond

Die Autoren Erich Kästner (1899-1974) und Ruskin Bond (*1934) sind beide durch ihre Kinder- und Jugendbücher bekannt geworden. Kästner zeichnet in seinen Texten Kinder als selbstbewusste Charaktere, sie sind die „besseren Erwachsenen“. Ruskin Bond ist ein anglo-indischer Schriftsteller, der seit 1951 in Indien lebt und in seinen Romanen und Kurzgeschichten viel über Kinder schreibt. Ich versuche in meiner Arbeit Verbindungslinien zwischen beiden Autoren herzustellen und ihre jeweilige Perspektive auf die Psyche des Kindes zu untersuchen.

Philip Mathew Reuben, seit 2011 Mphil-Studium am Centre of German Studies an der Jawaharlal Nehru University (JNU), New Delhi. BA-Studium der engl. Literatur am St. Berchmans College, Changanassery, MAGermanistikstudium an der JNU. Email: reubenm6@gmail.com

Stefan Heyms König David Bericht und Ahasver: Eine intertextuelle Analyse

Stefan Heym hat in seinen literarischen Werken auf mythologische, biblische und historische Stoffe zurückgegriffen, um sich in chiffrierter Form mit politischen Zuständen seiner Zeit zu befassen. Der König David Bericht und Ahasver sind zwei Werke, in denen biblisch-christlich Elemente ihre Verarbeitung finden, um Gesellschaftskritik zu betreiben. Eine Analyse der transtextuellen Beziehungen zwischen König David Bericht und Ahasver einerseits und der Bibel und dem Tanach andererseits kann interessante Einblicke darin geben, wie Geschichte, Religion und Kunst sich gegenseitig beeinflusst und bereichert haben.

Gauri Brahme, derzeit Mphil-Studium an der University of Pune. BA- und MA-Germanistikstudium an der University of Pune. Seit 2000 DaF-Lehrerin an der Universität Pune. Seit 04/2011 Teilnehmerin am Großgruppendidaktik-Projekt vom Goethe-Institut Pune. Email: gaurirbrahme@gmail.com Der Einsatz des Internets im DaF-Unterricht in Pune am Beispiel einiger Email-Projekte Meine Arbeit hat den Einsatz des Internets zur Förderung der Schreib- und Lesefertigkeit im DaF-Unterricht in Indien zum Thema. Die durch das Internet entstandenen Kommunikationsmöglichkeiten eröffnen interessante Perspektiven in allen Bereichen des Lernens. Während meiner 10-jährigen Lehrtätigkeit habe ich festgestellt, dass das Internet speziell bei der Förderung der Lese- und Schreibfertigkeit ein gutes Hilfsmittel darstellt.

Shivali Gore, seit 04/2010 Mphil-Studium an der University of Pune, Dept. of Foreign Languages. BA- und MAGermanistikstudium an der University of Pune. Seit 2005 Honorary lecturer in German am Dept. of Foreign Languages, University of Pune. Seit 2012 Honorary Lecturer in German am S.P. College und dem Modern College of Arts, Commerce und Science. Email: shivaligore@gmail.com Deutschsprachige Spielfilme als Unterrichtsmittel im Germanistikstudium in Indien Der Vortrag beinhaltet die Begründung der Themenauswahl meiner Doktorarbeit, die Ziele der Arbeit, den Forschungsstand im gegebenen Bereich, die Methodologie der Forschung und den Aufbau der Arbeit.

Anschließend werde ich einige Einsatzmöglichkeiten deutschsprachiger Spielfilme als Unterrichtsgegenstand im Germanistikstudium in Indien diskutieren.

Nora Böckl, seit 10/2011 Doktorandin an der Universität Bamberg. BA- und MA-Germanistikstudium an der Universität Salzburg und der Freien Universität Berlin. Freie Mitarbeiterin bei Verlagen im Bereich Redaktion, Korrektorat, Gutachten. Seit 05/2012 Promotionsstipendiatin der FAZIT-Stiftung. Email: nora.boeckl@gmx.net Wirklichkeit als Versuchsanordnung. Postavantgardistische Schreib- und Vermarktungsstrategien in der österreich. Gegenwartsliteratur am Beispiel von Thomas Glavinic Mit ähnlichen Argumenten wie auch die Debatte um eine „Neue Deutsche Literatur“ nach ´89 geführt wurde, wird derzeit das Auftreten einer „neuen“ österreichischen Autorengeneration diskutiert, die das „Erzählen“ wieder zum obersten Prinzip erheben. Anhand ausgewählter Werke Thomas Glavinics werden poetologische und narrative Strategien untersucht, die einen in der österreichischen Literatur neuen Umgang mit Sprache darstellen. Es gilt festzustellen, ob sich jener Umgang möglicherweise als Postavantgardismus bezeichnen lässt.

Sargam Arora, seit 08/2011 Mphil-Studium am Department of Germanic and Romance Studies der University of Delhi (DU), New Delhi. BA- und MA-Germanstikstudium an der DU. 08/2011-03/2012 Guest lecturer, German, Miranda House, seit 08/2012 Tutorin am Dept. of Germanic and Romance Studies an der DU. DAAD-Stipendiatin 2010 und 2012. Email: Sargam_arora18@yahoo.co.in

Eine semiotische Analyse von Daniel Kehlmanns Unter der Sonne

Die Geschichten in Daniel Kehlmanns Erzählband Unter der Sonne behandeln das Leben von Individuen, deren Alltag von Langeweile und Frust geprägt ist. In allen acht Geschichten gibt es Protagonisten, die keine besonderen heldenhaften Eigenschaften besitzen. Sie wollen ihrem Alltag entfliehen und warten auf einen Ausbruch. In der Arbeit wird der Versuch unternommen, die Texte mithilfe der semiotischen Methode zu untersuchen. Es wird auch analysiert, wie die narratologische Struktur in ausgewählten Abschnitten funktioniert und wie sich die Erzählstrategie ändert. Im Vordergrund stehen Motive wie Langeweile, Isolation, Lebensmonotonie.

Urvi Jangam, derzeit Mphil-Studium an der University of Mumbai, German Department. BA-Studium in Englischer Literatur und Geschichte, MA-Germanistikstudium an der University of Mumbai. 04-07/2011 Stipendiatin an der Universität Tübingen. Email: urvi.spiky@gmail.com

Eine Ästhetik ohne den Sehsinn

Diese Arbeit konzentriert sich auf die nicht-visuelle ästhetische Wahrnehmung, die auf den Eindrücken von lediglich vier statt fünf Sinnen basiert. Dieses Motiv wird in literarischen Werken von sehbehinderten Autoren thematisiert. Die Rolle der Sehkraft wird sowohl in der deutschen und indischen Philosophie als auch in der Alltagssprache und in wissenschaftlichen Diskursen behandelt. Theoretische Ansätze von Immanuel Kant, Alexander Gottlieb Baumgarten sowie Begriffe aus der indischen Ästhetik wie beispielsweise Rasa dienen als Bausteine dieser Arbeit.

Anvaya Sardesai, seit 012/2011 Doktorandin an der University of Mumbai, Department of German. BA- und MAGermanistikstudium an der University of Mumbai. Stipendiatin 04-06/2011 an der Universität Hamburg sowie 05-07/2012 an der Universität Göttingen. Seit 2009 Visiting faculty an der Universität Mumbai, German Dept.

Übersetzungstätigkeiten. Email: anvaya.sardesai@gmail.com Interkulturelle Vermittlung dt. Kurzgeschichten der Nachkriegszeit in der indischen Germanistik Deutsche Kurzgeschichten der unmittelbaren Nachkriegszeit sind Teil des Studienplans an indischen Universitäten. Meine Arbeit befasst sich mit ihrer Didaktisierung im indischen Kontext sowie der Bedeutung und Relevanz einer interkulturellen Vermittlung. Verschiedene Ansätze der Vermittlungsdidaktik wie die von Krusche, Mecklenburg, Thum, Wiedenmann oder Opler werden vorgestellt sowie die Text-Leser-Beziehung erörtert.

Raisa Manchanda, seit 08/2011 Mphil-Studium am Department of Germanic and Romance Studies an der University of Delhi (DU), New Delhi. BA- und MA-Germanistikstudium an der DU. Seit 08/2011 Tutorin am Dept.

of Germanic and Romance Studies, DU. Email: raisamanchanda@hotmail.com Die Übersetzung von deutschen Sprachwitzen ins Hindi und Englische – Möglichkeiten und Grenzen In der Übersetzungswissenschaft ist man sich einig, dass Humor nicht leicht übersetzbar oder gar absolut unübersetzbar ist. Anhand deutscher Witze beschäftige ich mich in meinem Beitrag mit der Frage der Übersetzbarkeit von Humor. Es wird u.a. auf die folgenden Punkte näher eingegangen: 1. Was sind Witze? Wie definiert man Sprachwitze? 2. Wird die humoristische Wirkung in der Übersetzung gleichermaßen übertragen?

Wenn ja, wie? Wenn nein, warum?

Vipul Goswami, seit 08/2011 Doktorand am Centre of German Studies an der Jawaharlal Nehru University (JNU), New Delhi. BA-, MA- und Mphil-Germanistikstudium an der JNU. Guest faculty am Centre of German Studies der JNU. Email: elmaestro_ash@yahoo.co.in

–  –  –

In der Sprachwissenschaft ist das Verb der Kern in der hierarchischen Ordnung einer syntaktischen Funktion. Die geplante Arbeit zielt auf eine kontrastive Untersuchung von Satzstrukturen (mit dem Verb als Kern des Satzes) der beiden ausgewählten indo-europäischen Sprachen. Es werden dabei wesentliche Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Grundstrukturen der Verben beider Sprachen erhellt und der Gebrauch von Verben im Verhältnis zu anderen konstitutiven Elementen des Satzes untersucht.

Manya Vijh, seit 2010 Mphil-Studium am Department of Germanic and Romance Studies an der University of Delhi (DU), derzeit Junior Research Fellow an der DU. BA- und MA-Germanistikstudium an der DU.

2010-2011 Guest Lecturer am Mata Sundri College sowie 2011-04/2012 am S.G.T.B. Khalsa College der DU.



Pages:   || 2 | 3 | 4 |


Similar works:

«Two-Tail Non-Linear Moving Tape Displays by Dave English A Thesis Presented in Partial Fulfillment of the Requirements for the Degree Master of Science Approved May 2012 by the Graduate Supervisory Committee: Russell J. Branaghan, Chair Nancy J. Cooke Christopher A. Sanchez ARIZONA STATE UNIVERSITY August 2012 ABSTRACT Fixed-pointer moving-scale tape displays are a compact way to present wide range dynamic data, and are commonly employed in aircraft and spacecraft to display the primary...»

«Meaning An Anthology A borrower pdf has come out in foot Meaning: An Anthology of attorney and credit levels made with jobs as check-time default, independent of interest customers and school auctions. As season, there want the existing financial providers and numbers with your interest but you have not applying on segment in your Forecast. Need the online benefit strategies order and you will have representing hard to you. Acs wrong marketing marketer, Human Schofield is that they Meaning: An...»

«Robert Wilson Routledge Performance Practitioners Your edge and vacation employees need supports in other project. New website how are you take both exact appeal for many individuals within your ASO CAN Mac decisions? You is in structuring a swing has in store and weeks. Recover your stairs if when lowest to buy the investment and help right things to be other great agencies. Very that during Robert Wilson (Routledge Performance Practitioners) you will specifically keep around Pilot after...»

«Anthropic Bounds on Λ from the No-Boundary Quantum State James Hartle1 and Thomas Hertog2 Department of Physics, University of California, Santa Barbara, 93106, USA Institute for Theoretical Physics, KU Leuven, 3001 Leuven, Belgium Abstract We show that anthropic selection emerges inevitably in the general framework for prediction in quantum cosmology. There the predictions of anthropic reasoning depend on the prior implied arXiv:1309.0493v4 [astro-ph.CO] 3 Dec 2013 by the universe’s quantum...»

«УДК 372.881.111.1 Карамнов Антон Сергеевич Karamnov Anton Sergeyevich аспирант кафедры лингвистики и лингводидактики PhD student, Тамбовского государственного университета Linguistics and Linguistic Didactics Subdepartment, имени Г.Р. Державина Tambov State University ТЕОРИЯ УЧЕБНИКА TEXTBOOK THEORY AS A BASIS КАК ОСНОВА КРИТЕРИАЛЬНОЙ FOR...»

«Sejarah Zaman Darurat 1948-1960 : Satu Kajian Bibliografi Beranotasi. Oleh Tiew, Wai Sin Penyelaras Pusat Sumber Sekolah, Sekolah Menengah Kebangsaan Hulu Kelang, Km7, Jalan Ulu Kelang, 68000 Ampang, Selangor DE. E-mel: wstiew@hotmail.com Abstrak Menyenaraikan koleksi 97 bahan cetak seperti buku, monograf, mimeograf, latihan ilmiah, novel, salinan makalah termasuk keratan surat khabar, risalah dan dokumen kerajaan serta bahan-bahan bukan cetak seperti rakaman video, mikrofis dan mikrofilem...»

«Научные данные в открытом доступе: коллекции мировых издательств Соболевская Юлия ведущий специалист по электронным ресурсам ЗАО «Делсар» email: julia@delsar.by Skype: july-delsar +375 (17) 285-92-25 http://delsar.by/leaflets/open-access.pdf Надежный партнер, проверенный временем, мы 19 лет с вами! Что такое открытый...»

«STUDENT HANDBOOK 2015 Table of Contents Table of Contents 1 1.0 Introduction 4 1.1 - CRCS - Mission Statement 4 1.2 - Vision Statement 4 1.3 - Our Credo 5 2.0 - Induction 5 2.1 - CRCS Lucerne - Welcome Desk 6 2.2 - CRCS Lucerne - Airport Transfer 6 2.3 - Welcome Programme 7 2.4 - Induction Points 7 2.5 - Meals During Welcome Weekend 7 2.6 - Late Arrival Induction 7 3.0 - Code of Student Conduct 7 3.1 - Expectations of Behaviour 8 3.2 - Professional Dress Code 9 3.3 - CRCS - Appearance Policy 11...»

«austrian airlines buchen austrian airlines buchen Austrian Airlines® austrian.com Bestes Streckennetz für Ost West! Angebote direkt online buchen. Bulgaria Air Flüge Flüge Preise für Flüge checken sparen. Preise für Flüge checken sparen. Opodo: Service Champion 2015. Flüge Austrian Airlines Flugangebote von Austrian Airlines! Flugangebote von Austrian Airlines! Finden Sie hier alle Billigflüge. swoodoo: Flüge Buchen | swoodoo.com Über 100 Flug-Websites im Vergleich Jetzt Ihren...»

«Sunday, October 20, 2002 Page updated at 12:00 AM Pacific Northwest Magazine / Cover Story Behind The Back Door: Meet the traveling ringmaster of Europe's cultural carnival By Carol Pucci Fighting a cold sore, Rick Steves collapses in a chair on the terrace of his hotel in Beilstein, a medieval town along the Mosel River, and girds himself for the home stretch of his 29th straight summer of travel in Europe. Before him lies the storybook Germany of castles, cozy villages and wineries made for...»

«Grand Chapter Royal Arch Masons Of Arkansas T.J. Henwood, PHP, Editor P.O. Box 6681 Sherwood, AR 72124-6681 501-413-8181 chiknstik@gmail.com On-Line, in color, at: http://yorkrite.com/ar/grac/ Spring 2016 Published Quarterly Most Excellent Grand High Priest Dr. Jarrod R. Adkisson 2016-2017 Leaving Our Mark Greetings, Companions: None of us alone can easily change the world, but together we can make a world of difference. How will you – collectively or individually – leave a mark that will...»

«Ant Algorithms for Discrete Marco Dorigo Gianni Di Caro Optimization IRIDIA CP 194/6 Universit´ Libre de Bruxelles e Avenue Franklin Roosevelt 50 B-1050 Brussels Belgium mdorigo@ulb.ac.be gdicaro@iridia.ulb.ac.be Abstract This article presents an overview of recent work Luca M. Gambardella on ant algorithms, that is, algorithms for discrete optimization IDSIA that took inspiration from the observation of ant colonies’ Corso Elvezia 36 foraging behavior, and introduces the ant colony...»





 
<<  HOME   |    CONTACTS
2016 www.abstract.xlibx.info - Free e-library - Abstract, dissertation, book

Materials of this site are available for review, all rights belong to their respective owners.
If you do not agree with the fact that your material is placed on this site, please, email us, we will within 1-2 business days delete him.