WWW.ABSTRACT.XLIBX.INFO
FREE ELECTRONIC LIBRARY - Abstract, dissertation, book
 
<< HOME
CONTACTS



Pages:   || 2 | 3 | 4 | 5 |   ...   | 8 |

«SCHARIA FÜR NICHT-MUSLIME • ÜBERARBEITETE ÜBERSETZUNG VON EUROPENEWS 1 / 39 SCHARIA FÜR NICHT-MUSLIME ZENTRUM FÜR STUDIEN ZUM POLITISCHEN ...»

-- [ Page 1 ] --

BILL WARNER: SCHARIA FÜR NICHT-MUSLIME • ÜBERARBEITETE ÜBERSETZUNG VON EUROPENEWS 1 / 39

SCHARIA FÜR NICHT-MUSLIME

ZENTRUM FÜR STUDIEN ZUM POLITISCHEN ISLAM

BILL WARNER

COPYRIGHT 2010 CPSI, LLC

INHALTSVERZEICHNIS

• EINFÜHRUNG

• WAS IST SCHARIA?

• FRAUEN

• FAMILIENRECHT…

• DER KAFIR

• DSCHIHAD

• UNTERWERFUNG UND DUALITÄT

• DER DHIMMI

• SKLAVEREI

• FREIHEIT DER ANSCHAUUNGEN

• SCHARIA UND FINANZWESEN

• FORDERUNGEN

• ANHANG

BILL WARNER: SCHARIA FÜR NICHT-MUSLIME • ÜBERARBEITETE ÜBERSETZUNG VON EUROPENEWS 2 / 39

KAPITEL 1

EINFÜHRUNG

DIE SCHARIA IM HEUTIGEN EUROPA

Wenn man heute den Islam in Europa betrachtet, kann man sehen, wie Amerika in 20 Jahren aussehen wird. Warum? Die Handlungsweisen der Muslime in Europa basieren auf dem Rechtssystem der Scharia – eben jener Scharia, deren Umsetzung in Amerika gerade beginnt.

Zeitweise kann sich auf Londons Straßen der Verkehr nicht mehr vorwärts bewegen, weil • Muslime die Straßen für sich beanspruchen, um zu beten – ein politisches Ereignis, das auf dem Schariagesetz beruht.

Ganze Gegenden Europas sind No-Go-Zonen für Nicht-Muslime, einschließlich der Polizei.

• Es gibt islamische Enklaven, in denen nur Muslime leben. Der Grundsatz „Nur für Muslime“ basiert auf der Scharia.

In England verlangt ein anglikanischer Bischof islamisches Recht für Muslime. Der Bischof • gehorcht den Gesetzen der Scharia.

In Schulen dürfen nur Texte verwendet werden, die in Übereinstimmung mit dem Islam • stehen. Das entspricht dem Schariagesetz.

Christen dürfen mit Muslimen nicht über das Christentum sprechen oder ihnen Literatur • darüber aushändigen – ein politischer Ausdruck des Schariagesetzes, das von britischen Gerichten durchgesetzt wird.

Vergewaltigungen durch Muslime sind in manchen Gegenden Schwedens so weit verbreitet, • dass Schweden nun der Polizei verboten hat, bei den Ermittlungen Daten zu sammeln, die auf den Islam verweisen. Vergewaltigung ist Teil der islamischen Doktrin, die auf nichtmuslimische Frauen angewandt wird.

In London fordern Muslime auf Massendemonstrationen ein Ende des britischen Rechts, • und dass die Scharia für alle Bürger gelten soll, unabhängig von ihrer Religion. Diese politische Aktion basiert auf der Scharia.

In einigen englischen Krankenhäusern dürfen Nicht-Muslime während des Ramadan Fastens (ein religiöses islamisches Ereignis) nicht in Sichtweite von Muslimen essen. Die Unterwerfung von Nicht-Muslimen unter islamische Vorgaben basiert auf den Gesetzen der Scharia.

In britischen Krankenhäusern werden muslimische Frauen nur so behandelt, wie es das • Schariagesetz verlangt.

BILL WARNER: SCHARIA FÜR NICHT-MUSLIME • ÜBERARBEITETE ÜBERSETZUNG VON EUROPENEWS 3 / 39

–  –  –

Hier einige gegenwärtige und historische Ereignisse in Amerika, die von den Gesetzen der Scharia

motiviert sind:

Am 11. September 2001 griffen Dschihadisten das World Trade Center an und zerstörten es.

• Diese Gewalttat wurde in Übereinstimmung mit der Doktrin des Dschihad verübt, die man in den Schariagesetzen findet. Der Angriff war eine politische Aktion, die vom religiösen Mandat eines endlosen Dschihad motiviert war.

Alle Lehrbücher in Amerika müssen von islamischen Räten genehmigt werden. Dies • geschieht in Übereinstimmung mit dem Schariagesetz.

US-amerikanische Arbeitgeber und Schulen werden mit Forderungen nach Zeiten und • Räumlichkeiten für das islamische Gebet konfrontiert. Diese Forderungen basieren auf dem Schariagesetz.

Das amerikanische Bankensystem wird durch das Scharia-Finanzwesen islamisiert. Unser • Bankensystem gibt dem Scharia-konformen Finanzrecht nach, ohne die Gesamtheit der Schariagesetze zu kennen.

Für muslimische Frauen werden an Universitäten nach Geschlechtern getrennte • Schwimmbäder und andere Sporteinrichtungen gefordert.

Krankenhäuser werden verklagt, weil sie keine Scharia-konforme Behandlung durchführen.

• Kein Seminar an den Universitäten behandelt die Geschichte und Doktrin des Islam unter • kritischen Gesichtspunkten. Unter der Scharia darf kein Aspekt des Islam kritisiert werden.

Muslimische Wohltätigkeitsorganisationen finanzieren Dschihadisten (islamische • Terroristen), so wie es der Scharia entspricht.

Muslimische Fußbäder werden an Flughäfen installiert, bezahlt von amerikanischen • Steuergeldern. Dies geschieht in Übereinstimmung mit dem Gesetz der Scharia.

Amerikanische Gefängnisse sind Hochburgen islamischer Missionierungsarbeit.

• Arbeitsstätten werden durch die Einrichtung spezieller Räume und Gebetspausen zu • islamischen Gebetsstätten – in Übereinstimmung mit dem Schariagesetz.





Islamische Flüchtlinge bringen mehrere Ehefrauen mit nach Amerika, um Sozialhilfe und • medizinische Behandlung zu erhalten. Die amerikanischen Behörden handeln nicht, selbst wenn man ihnen Beweise liefert. Polygamie ist Scharia pur.

Wir kämpfen in Kriegen in Afghanistan und Irak, um Verfassungen zu installieren, deren • erster Artikel die Überlegenheit des Schariagesetzes bekräftigt.

BILL WARNER: SCHARIA FÜR NICHT-MUSLIME • ÜBERARBEITETE ÜBERSETZUNG VON EUROPENEWS 4 / 39

–  –  –

ISLAMISCHE GELEHRTE BEHAUPTEN: Das islamische Gesetz ist perfekt, universell und ewig.

Die Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika sind befristet, begrenzt und endlich. Es ist die Pflicht eines jeden Muslims, die Gesetze Allahs, die Scharia, zu befolgen. Die US-Gesetze sind von Menschen gemacht, während das Schariagesetz heilig ist und von Allah, dem einzigen rechtmäßigen Gott kommt.

DIE SCHARIA: Die Scharia basiert auf Prinzipien, die im Koran niedergelegt sind sowie in anderen islamischen religiösen/politischen Texten. Es gibt keine gemeinsamen Grundsätze zwischen dem amerikanischen Gesetz und der Scharia.

Unter dem Gesetz der Scharia gibt es:

Keine Religionsfreiheit • Keine Meinungsfreiheit • Keine Gedankenfreiheit • Keine künstlerische Freiheit • Keine Pressefreiheit • Es gibt keine Gleichheit der Menschen – ein Nicht-Muslim, Kafir, ist niemals einem Muslim • gleichgestellt.

Es gibt keinen gleichwertigen Schutz für Menschen verschiedener Klassen unter der • Scharia. Das Recht ist dualistisch, mit einer Reihe von Gesetzen für muslimische Männer, und anderen Gesetzen für Frauen und Nicht-Muslime.

Es gibt keine Gleichberechtigung für Frauen.

• Frauen dürfen geschlagen werden.

• Ein Nicht-Muslim darf keine Waffen tragen.

• Es gibt keine Demokratie, weil Demokratie bedeutet, dass Nicht-Muslime den Muslimen • gleichgestellt sind.

Unsere Verfassung ist ein von Menschen geschaffenes Dokument der Ignoranz (Jahiliyah), • das sich der Scharia unterwerfen muss.

Nicht-Muslime sind Dhimmis, Bürger dritter Klasse.

• Alle Regierungen müssen durch das Schariagesetz regieren.

• Anders als das allgemeine Gesetz ist die Scharia nicht unterschiedlich auslegbar und kann • nicht verändert werden.

Die Goldene Regel gilt nicht.

DIE LÖSUNG

Dieses Buch stützt sich auf Tatsachen und vermittelt Wissen, das auf analytischem und kritischem Denken beruht. Wenn Sie zu Ende gelesen haben, werden Sie wissen, was die Scharia genau ist.

Wichtiger noch: Sie werden wissen, worauf die Basis der Scharia beruht. Sie werden einen Erkenntnisstand über den Islam erreichen, den die wenigsten im Westen haben. Dadurch wird sich Ihnen der Islam erschließen.

BILL WARNER: SCHARIA FÜR NICHT-MUSLIME • ÜBERARBEITETE ÜBERSETZUNG VON EUROPENEWS 5 / 39

–  –  –

Es gibt bezogen auf den Islam drei Standpunkte. Der Standpunkt hängt davon ab, wie man über Mohammed denkt. Wenn man glaubt, dass Mohammed der Prophet Allahs ist, dann ist man ein Gläubiger. Wenn man es nicht glaubt, dann ist man ein Ungläubiger.

Der dritte Standpunkt ist der eines Apologeten des Islam. Apologeten glauben zwar nicht, dass Mohammed ein Prophet war, aber sie sind tolerant gegenüber dem Islam, ohne wirklich etwas über den Islam zu wissen.

Hier ein Beispiel für diese drei Sichtweisen:

In Medina saß Mohammed einen ganzen Tag lang neben seiner 12-jährigen Frau, während sie dabei zusahen, wie 800 Juden durch das Schwert geköpft wurden. Sie wurden enthauptet, weil sie gesagt hatten, dass Mohammed nicht der Prophet Allahs sei. (The Life of Muhammad, A. Guillaume, Oxford University Press, 1982, pg. 464.) Muslime sehen diese Tode als notwendig an, denn das Leugnen von Mohammeds Prophetentum war, und ist weiterhin, ein Angriff gegen den Islam. Sie wurden geköpft, weil Allah es billigt.

Ungläubige betrachten diesen Akt als Beweis dschihadistischer Gewalt des Islam und als grausame Tat.

Apologeten sagen, dass es sich um ein historisches Ereignis handelt; dass alle Kulturen in ihrer Vergangenheit Gewalttaten verübt haben, und dass man darüber nicht urteilen darf. Sie haben niemals einen der grundlegenden Texte des Islam gelesen, sprechen aber über den Islam als wären sie Experten.

Je nach Standpunkt war der Mord an den 800 Juden:

Ein absolut heiliger Akt.

• Eine Tragödie.

• Ein historisches Ereignis unter vielen. Wir haben Schlimmeres getan.

• Es gibt keine „richtige“ Sichtweise des Islam, weil diese Sichtweisen nicht miteinander vereinbar sind.

Dieses Buch wurde aus der Sicht der Ungläubigen geschrieben. Alles in diesem Buch wird aus der Perspektive betrachtet, welche Auswirkungen der Islam auf Nicht-Muslime hat. Das bedeutet auch, dass die Religion eine untergeordnete Rolle spielt. Einem Muslim ist der Islam als Religion wichtig, aber alle Ungläubigen sind von den politischen Ansichten des Islam betroffen.

Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Islam als politisches System. Es beschäftigt sich nicht mit Muslimen oder ihrer Religion. Muslime sind Menschen und unterscheiden sich voneinander.

Religion ist das, was jemand macht, um ins Paradies zu kommen und die Hölle zu vermeiden. Es ist weder nützlich noch notwendig über den Islam als Religion zu sprechen. Wir müssen über den politischen Islam sprechen, weil er ein mächtiges politisches System darstellt.

BILL WARNER: SCHARIA FÜR NICHT-MUSLIME • ÜBERARBEITETE ÜBERSETZUNG VON EUROPENEWS 6 / 39

–  –  –

Das Schariagesetz ist islamisches Recht. Die Scharia ist die Basis jeder Forderung, die Muslime an unsere Gesellschaft stellen.

Wenn man von Schulen verlangt, dass ein Raum für islamische Gebete eingerichtet werden • soll, wird damit gefordert, das Schariagesetz umzusetzen.

Wenn eine Muslimin ein Kopftuch trägt, geschieht es aus Gehorsam gegenüber dem • Schariagesetz.

Als unsere Zeitungen die dänischen Mohammed-Karikaturen nicht veröffentlichten, war das • eine Unterwerfung an die Forderungen der Scharia.

Wenn unsere Krankenhäuser dazu aufgefordert werden, muslimische Frauen auf eine • spezielle Art zu behandeln, dann ist dies Scharia.

Wenn unsere Lehrbücher von muslimischen Organisationen geprüft werden, bevor sie an • Schulen eingesetzt werden, geschieht dies in Übereinstimmung mit dem Gesetz der Scharia.

Der Angriff auf das World Trade Center wurde in Übereinstimmung mit den Regeln des Krieges, Dschihad, verübt, die man im Schariagesetz findet. Das Schariagesetz ist die Basis des religiösen, politischen und kulturellen Lebens aller Muslime.

Die Scharia wird gerade nach und nach in Amerika eingeführt, und das, obwohl es keine Kenntnisse darüber gibt, was Scharia eigentlich ist, weil öffentliche, private oder religiöse Schulen nichts darüber lehren.

–  –  –

Am leichtesten lernt man durch das Schariagesetz etwas über den Islam. Durch die Scharia erhält man eine ganz praktische Einführung in den Koran und Mohammeds Wirken.

Wenn man die Scharia kennt, versteht man auch den Islam. Die meisten Menschen denken, dass der Islam kompliziert oder sogar unmöglich zu verstehen ist, aber wenn man seine Prinzipien versteht, ist der Islam sehr, sehr logisch. Er beruht auf unterschiedlichen Sichtweisen zu Menschheit, Logik, Wissen und Ethik. Wenn man einmal die Prinzipien und die Logik verstanden hat, kann man nicht nur erklären, was passiert und warum, sondern ist in der Lage, den nächsten Schritt in diesem Prozess vorauszusagen.

–  –  –

Bevor man die Scharia verstehen kann, muss man drei Bücher kennenlernen, die die Grundlagen der Scharia bilden.

Jede Regelung, jedes Gesetz in der Scharia basiert auf einer Referenz im Koran oder in der Sunna (dem perfekten Beispiel Mohammeds, niedergeschrieben in zwei Texten – Hadith und Sira). Jedes einzelne Gesetz im Islam muss auf den Koran und die Sunna zurückzuführen sein.

Wir kennen die Sunna durch persönliche Details aus dem Leben Mohammeds. Wir wissen, wie er seine Zähne geputzt und welchen Schuh er zuerst angezogen hat. Wir kennen die Sunna, weil wir die Sira und den Hadith haben.

Sie denken wahrscheinlich, dass der Koran die Bibel des Islam ist. Das stimmt so nicht. Die Bibel

BILL WARNER: SCHARIA FÜR NICHT-MUSLIME • ÜBERARBEITETE ÜBERSETZUNG VON EUROPENEWS 7 / 39

des Islam sind der Koran, die Sira und der Hadith. Diese drei Texte werden auch „die Trilogie“ genannt.

Der Koran enthält nur einen kleinen Teil, nur 14% der Gesamtwortzahl der Doktrin, die man Islam nennt. Der Textanteil, der der Sunna (Sira und Hadith) gewidmet ist, beträgt 86% der gesamten textlichen Doktrin des Islam. Islam ist 14% Allah und 86% Mohammed.



Pages:   || 2 | 3 | 4 | 5 |   ...   | 8 |


Similar works:

«13n ΔΙΕΘΝΗΣ ΕΚΘΕΣΗ ΕΚΠΑΙΔΕΥΣΗ & ΕΡΓΑΣΙΑ 11-13 ΜΑΡΤΙΟΥ 2011 ΣΤΑΔΙΟ ΕΙΡΗΝΗΣ & ΦΙΛΙΑΣ, Ν. ΦΑΛΗΡΟ 13th INTERNATIONAL EXHIBITION ON EDUCATION & CAREER 11-13 ΜARCH 2011 PEACE & FRIENDSHIP STADIUM, N. FALIRO, ATHENS-GREECE KΑΤΑΛΟΓΟΣ ΕΚΘΕΤΩΝ EXHIBITOR CATALOGUE ΥΠΟ ΤΗΝ ΑΙΓΙΔΑ / UNDER THE AEGIS OF ΤΙΜΩΜΕΝΗ ΧΩΡΑ: ΚΙΝΑ / ΜΕΓΑΣ ΧΟΡΗΓΟΣ / GREAT SPONSOR ΧΟΡΗΓΟI / SPONSORS COUNTRY OF...»

«January 16, 2014 By FTP File Transfer Tel: 416 863-2040 Mr. Ken Lundy Fax: 416 863-0495 Director, Infrastructure, Planning and Environment Email: klundy@torontoport.com Toronto Port Authority 60 Harbour Street Toronto, ON M5J 1B7 Re: Billy Bishop Toronto City Airport Airport Master Plan – DRAFT O/Ref.: 10517 Dear Mr. Lundy: At the request of the Toronto Port Authority, GENIVAR has modified the current draft Airport Master Plan dated June 2012 to include items requested by the City through the...»

«Heretics by Gilbert K. Chesterton About Heretics by Gilbert K. Chesterton Title: Heretics URL: http://www.ccel.org/ccel/chesterton/heretics.html Author(s): Chesterton, Gilbert K. (1874-1936) Publisher: Christian Classic Ethereal Library Rights: Public Domain Date Created: 2002-07-23 Contributor(s): Jon Van Hofwegen (Markup) CCEL Subjects: All; Theology; Classic LC Call no: PR4453.C4 H4 LC Subjects: English literature 19th century, 1770/1800-1890/1900 Heretics Gilbert K. Chesterton Table of...»

«LATE QUATERNARY SEDIMENTATION IN MORETON BAY by M. Jones, H. Hekel, & D.E. Searle (with 4 Text-figures) ABSTRACT. The record of Quaternary events in Moreton Bay has been investigated through studies of both submarine and onshore sediments. Samples of the sea floor sediments have been collected and further informat­ ion has been provided by geophysical and coring programmes. Three sub­ marine sedimentary zones are recognised and five principal lithofacies types have been related to these...»

«Buy or Lease: The Eternal Question Page 1 of 7 CONSULTING Buy or Lease: The Eternal Question An auto leasing toolbox.BY DEANNA OXENDER BURGESS APRIL 1999 EXECUTIVE SUMMARY ONE OF EVERY THREE NEW CARS ON THE ROAD is leased, and consumers are confronted  frequently with the decision of whether to buy or lease their vehicles. CPAs are in a good position to use their assurance skills to help consumers make this decision, offering advice on the reasonableness or fairness of lease fees, the...»

«Foto: Heiner Müller-Elsner Rail&Fly eTicketing Information for IATA Agencies  Information for IATA Agencies  Rail&Fly eTicketing...»

«Mathematics in Southeast Asia: Challenges and Opportunities Summary Commission for Developing Countries, International Mathematical Union Mathematics in Southeast Asia: Challenges and Opportunities A Brief Summary and Recommendations by Lee Peng-Yee and Polly W. Sy Contents §1. Introduction §2. The Current State of Higher Mathematics in Southeast Asia §2.1 Abstracts of Country Reports §2.2 A Summary of Recent Successful Mathematics Projects/Activities in the Region §2.3 Rationale behind...»

«OPPOSITION GUIDELINES Part 4 Rights under Article 8(4) CTMR Opposition Guidelines Part 4, Article 8(4) CTMR – Status: March 2004 Page 1 Rights under Article 8 (4) CTMR PART 4: RIGHTS UNDER ARTICLE 8 (4) CTMR 5.1 INTRODUCTION CTMR 8 (2), (4), Article 8 (4) CTMR provides that, in addition to the earlier trade 42, 52 (1), 106 marks specified in Article 8 (2) CTMR, specific non-registered earlier rights protected at Member State level, i.e. non-registered trade marks and other signs used in the...»

«Практико-мировоззренческий журнал АПОКРИФ Жизнь 4. № 19 (55). Август 2012 e.v. (E4.20 e.n.) Основан зимой 2005-2006 гг. Выходит 1 раз в месяц. В составе журнала выходят также нерегулярные приложения. На пути мудрости, возможно, нет опасности более смертельной, нет яда более губительного, нет...»

«mmm ß07 5: m,.-m The Left in Government Latin America and Europe Compared Documentation of the 2nd Conference June 2010 Upsurge in Latin America – Europe on the Defensive? Ed. Birgit Daiber Rosa Luxemburg Foundation Brussels www.rosalux-europa.info THE LEFT IN GOVERNMENT Latin America and Europe Compared – Conference Documentation of the 2nd Conference June 2010 UPSURGE IN LATIN AMERICA – EUROPE ON THE DEFENSIVE? Ed. Birgit Daiber Rosa Luxemburg Foundation Brussels...»

«EVALUATION AND FITNESS CHECK (FC) ROADMAP Mid-term evaluation of the LIFE Programme for the Environment and Climate Action TITLE OF THE (LIFE) EVALUATION/FC – DG ENV E4 10/2015 LEAD DG DATE OF THIS RESPONSIBLE UNIT ROADMAP Interim 01/07/2015 PLANNED START TYPE OF EVALUATION DATE Evaluation PLANNED 30/06/2017 COMPLETION DATE http://ec.europa.eu/smartPLANNING regulation/evaluation/index_en.htm CALENDAR This indicative roadmap is provided for information purposes only and is subject to change....»

«Sächsische Entomologische Zeitschrift 1 (2006) 33 Die Silberfleckbläulinge Plebeius argus, P. idas und P. argyrognomon in Sachsen (Lepidoptera: Lycaenidae) Hans-Jürgen Hardtke & Matthias Nuß Rippiener Str. 28, 01728 Possendorf; E-Mail: Hansjuergenhardtke@web.de Museum für Tierkunde, Königsbrücker Landstr. 159, D-01109 Dresden; E-Mail: matthias.nuss@snsd.smwk.sachsen.de Zusammenfassung. Für die schwer zu unterscheidenden Arten Plebeius argus (Linnaeus, 1758), P. idas (Linnaeus, 1761) und...»





 
<<  HOME   |    CONTACTS
2016 www.abstract.xlibx.info - Free e-library - Abstract, dissertation, book

Materials of this site are available for review, all rights belong to their respective owners.
If you do not agree with the fact that your material is placed on this site, please, email us, we will within 1-2 business days delete him.